Glücksmomente in 2018 sammeln

 

Kleine Glücksmomente zaubern ein Lächeln auf das Gesicht. Mit der Sitznachbarin ein Augenzwinkern ausgetauscht, eine wichtige Prüfung bestanden, den "Vokabel-Berg" erfolgreich erstiegen, eine überraschende Einladung, Verhandlung mit dem inneren Schweinehund zufrieden erledigt, einen atemberaubenden Sonnenuntergang gemeinsam mit dem Partner gesehen, .... Nur allzuschnell gehen diese Momente im Trubel des Alltags verloren.

Eine hilfreiche Idee: Schreiben Sie täglich Ihre kleinen Sternen-Himmel-Momente auf und sammeln Sie diese in einer besonders schönen Schatzkiste, einem Glas oder einem persönlich gestaltetem Heft. Wenige Stichpunkte genügen.

Am Ende des Jahres 2017 und auch - besonders in den Tagen, wenn scheinbar nichts so richtig läuft, die Stimmung gedämpft ist - dann blicken Sie gezielt in Ihre Schätze.

Sie haben es in der Hand, Ihr emotionales Bankkonto 365 Tage aufzufüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bea aus München (Samstag, 03 März 2018 08:14)

    Hallo Claudia,

    frostige und sonnige(!) aus dem "winterwonderland" Bavaria zu Dir in den hohen Norden.

    Gestern Supervisonstag in München mit Herrn Dr.Thomas Hegemann .
    Mein Kopf ist randvoll....;)

    Lass uns mal wieder gegenseitig auf den neuesten Stand bringen...

    Lg Bea