Glücksmomente in 2017 sammeln

 

Kleine Glücksmomente zaubern ein Lächeln auf das Gesicht. Mit der Sitznachbarin ein Augenzwinkern ausgetauscht, eine wichtige Prüfung bestanden, den "Vokabel-Berg" erfolgreich erstiegen, eine überraschende Einladung, Verhandlung mit dem inneren Schweinehund zufrieden erledigt, einen atemberaubenden Sonnenuntergang gemeinsam mit dem Partner gesehen, .... Nur allzuschnell gehen diese Momente im Trubel des Alltags verloren.

Eine hilfreiche Idee: Schreiben Sie täglich Ihre kleinen Sternen-Himmel-Momente auf und sammeln Sie diese in einer besonders schönen Schatzkiste, einem Glas oder einem persönlich gestaltetem Heft. Wenige Stichpunkte genügen.

Am Ende des Jahres 2017 und auch - besonders in den Tagen, wenn scheinbar nichts so richtig läuft, die Stimmung gedämpft ist - dann blicken Sie gezielt in Ihre Schätze.

Sie haben es in der Hand, Ihr emotionales Bankkonto 365 Tage aufzufüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Maren (Mittwoch, 18 Januar 2017 09:17)

    Schöne Anregung - auf den Punkt gebracht!

  • #2

    Inge (Mittwoch, 18 Januar 2017 17:04)

    Herzlichen Glückwunsch, sehr gelungen!

  • #3

    Gabi Kothe (Montag, 23 Januar 2017 21:39)

    Sehr schön!

  • #4

    Annette Sharrow (Mittwoch, 01 Februar 2017 19:09)


    My partner and I absolutely love your blog and find many of your post's to be precisely what I'm looking for. Would you offer guest writers to write content available for you? I wouldn't mind writing a post or elaborating on a lot of the subjects you write regarding here. Again, awesome site!